Kurze Geschichte der Wickel und Kompressen

Die Wickel und Kompressen gehören zu den ältesten und bekanntesten Heilmethoden. Über Jahrhunderte waren sie in Europa ein Gut der Volksmedizin, die hauptsächlich von Frauen ausgeübt wurde und so das Wissen von Generation zu Generation weitergaben.

Arten von Wickeln / Kompressen

Wickel und Kompressen können grob in vier Kategorien eingeteilt werden:

Unterscheidung von Wickeln und Kompressen

Bei den Wickeln handelt es sich um eine komplette Umhüllung des Körperteils mit einem Tuch in heisser, warmer/temperierter, kalter oder hautreizender Anwendung mit anschliessender Fixation.

Bei einer Kompresse wird nur ein Teil des Körperteils mit einem gefalteten Tuch bedeckt und fixiert. Da bei der Kompresse die Fixation aber ebenfalls eine komplette Umhüllung ist und daher einem Wickel ähnlich sieht, spricht man im Volksmund oft nur von Wickeln.